3. Berliner Nikolauslauf 2019

Veranstaltungsinformationen für die Teilnehmer/innen

Es sind nur noch zwei Tage bis der '3. Berliner Nikolauslauf 2019', um den Zehlendorfer Schlachtensee startet. Dazu geben wir noch ein paar Informationen weiter, weil eine Voranmelde-Welle auf uns zukam, die wir nicht erwartet haben und damit man sich vor Ort besser sowie schneller zurechtfindet.

Startunterlagen

Die Startnummernausgabe befindet sich im 1. Obergeschoß der Fischerhütte, welche gegenüber vom Start-/Zielbereich liegt, der im Elvirasteig 33, Ecke Limastraße in 14163 Berlin zu erreichen ist.

Die Startnummern können am Samstag, dem 30. November 2019, ab 08:30 Uhr abgeholt werden. Für alle Voran-Melder, die sich bis Montag, dem 25. November registriert lassen haben, stehen eigene Abholcounter zur Verfügung.

Die Nach-Melder, also ab Dienstag und bis eine halbe Stunde vor dem jeweiligen Start, haben ebenfalls einen eigenen Anmelde-Stand. Jeder Nachmelder kann sich dabei durch uns registrieren lassen oder macht dies vor Ort mit einem ausgehängten QR-Code. Danach muss man nur noch die Barzahlung einbringen und bekommt seine Startnummer.

Start-/ Zielbereich

Für alle Wettkämpfe gibt es einen Start- und Zielbereich und dieser befindet sich auf der Uferpromenade vom Schlachtensee im Elvirasteig 33, Ecke Limastraße in 14163 Berlin.

Umkleide / Kleideraufbewahrung

Neben der Startnummernausgabe, also neben der Fischerhütte, steht ein Zelt zur Verfügung, welches zum Umkleiden und zur Sportsachenaufbewahrung genutzt werden kann. Der Zeltbereich wird während der gesamten Veranstaltung beaufsichtigt, aber nicht überwacht und wir übernehmen keine Haftung bei Diebstählen oder Beschädigungen.

Auszeichnung

Auf Grund der nicht zu erwartenden, hohen Teilnehmerzahl, können wir Nachmeldern keine Garantie auf eine Medaille geben. Insgesamt wurden 600 Medaillen angefertigt, was 200 mehr als im letzten Jahr sind, doch wir haben nicht mit dem Ansturm gerechnet, der uns herausfordert. Daher kommen am Ende für die Finisher, unsere Schokoladen-Nikoläuse zum Einsatz oder man wählt gleich aus, was einem besser gefällt. Urkunden können über die Ergebnisliste, am nächsten Tag, bei MyRacePartner ausgedruckt werden, wo es dann einen Bezug zu den gewonnen Nikoläusen gibt.

Siegerehrung

Die Siegerehrung findet vor der Fischerhütte statt. Die ersten drei Platzierten der 9 Wettkämpfe erhalten Sachpreise in einem Gesamtwert von über 2.000 Euro.

Wir danken dabei herzlichst :

New Line | Der Kretaner | Sixties | Lindner Esskultur | Spreewelten | blu | Tropical Island | Seba Med |Füchse Berlin | Hertha BSC Berlin

Unser Gerrit Wegener nimmt die Siegerehrung vor, der in diesem Jahr zum zweiten Male 'Deutscher Meister im 6 Stundenlauf' wurde.

Sportartikel - Verkauf

Wer noch etwas zur Nikolauslauf-Ausstattung oder ein Schnäppchen für Weihnachten benötigt, der kann bei einem kleinen Sportartikel-Verkauf in den Räumlichkeiten der Startnummernabholung noch fündig werden. Wie bei den Nachmeldungen, ist nur Barzahlung möglich.

Verpflegung / Imbiss

Für die Teilnehmerinnen und Teilnehmer, die mehr als eine Runde um den Schlachtensee laufen, steht ein Verpflegungstisch an den Umkleidezelten zur Verfügung, wo auch Eigenverpflegung abgestellt werden kann.

Für alle anderen, wie Begleitung, Fans oder wartende Personen, die durchgefroren, hungrig sowie winterlich bewegt sind, hat die Fischerhütte als Restaurant oder ihr vorgelagertes Ausflugslokal ab 9.00 Uhr geöffnet. Hier kann man sich verköstigen, bei allem was das Herz begehrt und den Läuferinnen und Läufern zu sehen bzw. die Zielgerade beobachten.

Hinweis zur Anfahrt

Die Anreise sollte am sinnvollsten mit den öffentlichen Verkehrsmitteln wie der U3 zum Bahnhof Krumme Lanke oder mit der S1 bis Bahnhof Mexikoplatz erfolgen.

Vom U-Bahnhof Krumme Lanke ausgehend, sind es durch die Fischerhüttenstraße bis zur Startnummernausgabe etwas mehr als ein Kilometer Fuß- bzw. Radweg. Wer den Weg über den S-Bahnhof Mexikoplatz plant, hat ein paar Meter weniger durch die Limastraße zurückzulegen.

Mit dem PKW ginge dies über den Innenstadtverkehr bis zum U-Bahnhof Krumme Lanke und dann durch die Fischerhüttenstraße oder die Autobahn A115 mit Abfahrt Spanische Allee, um dann über die Straße Am Schlachtensee zum Elvirasteig zu gelangen.

Parkplätze

Für die Anreisenden mit dem Auto besteht am Ende der Fischerhüttenstraße auf einem Waldparkplatz die Möglichkeit zum Parken. Sollte dieser nicht ausreichen, sind in den anliegenden Straßen vom Start-/ Zielbereich weitere Parkmöglichkeiten in begrenzter Anzahl vorhanden, jedoch sollte dabei Rücksicht auf die Anwohner genommen werden.

 

Newsletter 3 | 2019

Zurück